FCPX Workshop Frankfurt

Kostenloser Final Cut Pro X Workshop in Frankfurt

Energy Net hat mich dazu eingeladen am 16.03.2017 in Frankfurt einen Final Cut Pro X Workshop für professionelle Anwender zu leiten. Du kannst kostenlos teilnehmen!

Der Workshop ist für Anwender und Entscheider aus der Praxis konzipiert. Fazit: sowohl die neuen Features von Final Cut Pro X werden beleuchtet, als auch der praxisnahe Einsatz im professionellen Videoschnitt. Im Ergebnis bekommt Ihr konkrete Ideen und Tipps, die Ihr sofort in die Tat umsetzen könnt.

Im Mittelpunkt des Final Cut Pro X Workshop werden die Feature der neuen Version 10.3.2 stehen, also z.B. das kreative Arbeiten mit der Magnetischen Timeline 2.

Hier könnt Ihr Euch kostenlos anmelden!

Der Gastgeber Energy Net GmbH ist ein Full-Service Unternehmen für die Bereiche Informations- und Bürokommunikation und hält Autorisierung namhafter Hersteller wie Apple, Microsoft, Canon, Hewlett Packard u.v.a.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Sichert Euch Euren Platz also lieber so schnell Ihr könnt!

So sieht der Ablaufplan aus:

13.30 – 14.00 Uhr

  • Einlass und Begrüßung

14.00 – 15.30 Uhr

  • Kurze Erläuterung der Entwicklung und status quo von Final Cut Pro X
  • Demo der Integrationsmöglichkeiten mit iOS/iMovie
  • Grundeinführung im Umgang von Final Cut Pro X
  • Social Media Integration (YouTube & Co.)

15.30 – 16.00 Uhr

  • Kaffeepause

16.00 – 17.30 Uhr

  • Projekt Im- und Export von und zu Premiere, Resolve & Co.
    • Motion Integration zur Erstellung von echtzeit Effekten und graphischen Vorlagen
    • Q&A

17.30 Uhr

  • Open end Austausch mit den Herstellern und Teilnehmern.
  • Für Getränke und Verköstigung ist gesorgt.

Über ein zahlreiches Erscheinen würde ich mich sehr freuen. Sicher ist am Ende auch Zeit für einen persönliches Schnack. Also: auf nach Frankfurt. Ich freue mich drauf.

Last but not least: Ich habe auch ein Final Cut Pro X 10.3 Update-Videotraining herausgebracht, dass Ihr Euch ergänzend oder vorbereitend HIER besorgen könnt.

 

 

Kommentar verfassen