[ultimate_modal icon_type=“selector“ icon=“Defaults-info-circle“ modal_title=“Kapitelinhalt“ btn_size=“md“ btn_bg_color=“#eaeaea“ btn_text=“Kapitelinhalt“ modal_size=“medium“ modal_style=“overlay-cornertopleft“ overlay_bg_opacity=“80″ btn_txt_color=“#000000″ header_font=“font_family:Lato|font_call:Lato|variant:700″ header_font_style=“font-weight:700;“ header_font_size=“desktop:16px;“ css_modal_box=“.vc_custom_1665756270828{margin-top: 5px !important;margin-bottom: 5px !important;}“]Das umfassende Final Cut Pro 10.4 Training

Installation und die Benutzeroberfläche

  • Final Cut Pro Installieren (3:13) 
  • Die Benutzeroberfläche und allg. Arbeitsablauf (6:00) 
  • Die Werkzeugleiste (6:53) 

Medienmanagment

  • Die ersten Schritte mit Mediatheken (4:42) 
  • Die Struktur der Mediatheken verstehen (3:43) 
  • Was und wo sind Final Cut Pro X Backups (6:28) 
  • Grundlagen der Medienverwaltung, verwaltete und externe Medien (10:57) 
  • Die Medienverwaltung anhand vom praktischen Beispiel (9:46) 

Import

  • Der Import von einer Kamera (6:01) 
  • Der Import von einer SD Karte oder sonstigem Speichermedium (2:15) 
  • Eigenschaften des Imports von einem FCP Archiv (8:48) 
  • Final Cut Pro Archive erstellen und verwalten (4:22) 
  • Der Import von einer Festplatte und dessen Besonderheiten (2:35) 
  • Ordner als Schlagwortsammlung importieren und die Videoanalysen (5:31) 
  • Die Audioanalysen und deren Funktion (3:13) 
  • Die Personenanalyse erklärt und die ersten Schlagwörter (3:30) 
  • Der Import per „Drag’n’Drop” und was zu beachten ist (6:04) 

Sichten und Organisieren

  • Das Arbeiten in Ereignissen und dessen Optionen (5:59) 
  • Das Arbeiten in der Listendarstellung (2:53) 
  • Schlagwörter anlegen und organisieren (7:10) 
  • Das Anlegen und die Zuweisung von oft verwendete Schlagwortsammlungen (4:07) 
  • Die Ereignis Filterpalette und nach Schlagworten Filtern (4:15) 
  • Anlegen von Intelligenten Schlagwortsammlungen (4:52) 
  • Die Verwendung der „Favorit” und „Verwerfen”-Funktion (7:26) 
  • Schlagwörter auf Clipbereichen nutzen (4:19) 
  • Das Transcodieren und Optimieren von Medien im Ereignis (4:09) 
  • Das Anlegen und der Umgang mit Proxydateien (1:03) 
  • Das Anlegen und das Einstellen eines neuen Projekts (7:18) 
  • Medien effizient Auswählen und Sichten (8:43) 

Der Schnitt

  • Der erste Rohschnitt (9:07) 
  • Optimales und effizientes Navigieren in der Timeline (4:50) 
  • Skimmer und Abspielposition erklärt und was man beachten muss (5:39) 
  • Medien im Projekt Einfügen, Überschreiben und Verbinden (12:13) 
  • Das Synchronisieren von Clips (8:25) 
  • Tipps und Tricks zum schneiden von Interviews/Dialoge (6:47) 
  • Was ist die „Primäre Handlung”? (2:02) 
  • Was sind „Verbundene Clips”? (4:30) 
  • Einen „Nur Video” schnitt durchführen (6:45) 
  • Das geniale Timeline Indexfenster (2:35) 
  • Das „Bereichsauswahl” Werkzeug (4:33) 
  • Das „Schneiden” Werkzeug (5:21) 
  • Das „Ersetzen” in der Timeline (5:49) 
  • Was ist ein „Dreipunktschnitt” und wie er durchgeführt wird (5:12) 
  • Das präzise Arbeiten und Bearbeiten von Schnittpunkten (4:19) 
  • „Getrennte Schnitte” oder „L” und „J-Cuts” (4:44) 
  • Das Überschreiben in der Primären Handlung (2:27) 
  • Das verwenden der Clip „Alternativen”-Funktion (8:28) 
  • Einführung in das „Trimmen” Werkzeug (8:41) 
  • Der „Ripple” Schnitt und die „Einrasten”-Funktion in der Timeline (4:41) 
  • Die „Roll edit” oder „Schnittmarken verschieben”-Funktion (4:02) 
  • Verwendung der „Slip” oder „Clip Inhalt verschieben”-Funktion sowie „Verbindungen aufheben” (7:56) 
  • Die „Slide” oder „Clip verschieben”-Funktion (2:20) 
  • Der „Präzisionseditor” (5:33) 
  • „Handlungen” und die geniale „magnetische Timeline” erklärt (7:16) 
  • Das „Position” Werkzeug (5:28) 
  • „Verbundene Handlungen” erklärt und ihre Vorteile (6:51) 
  • Das Arbeiten mit und die Organisation von „Verbundene Handlungen” (3:53) 
  • Projekte Duplizieren u. das Anlegen von „Schnappschüsse” (1:49) 

Audiobearbeitung

  • Timeline Darstellungsoptionen u. Intro zum Audioschnitt (5:54) 
  • Audio erneut verbinden und die „Match Frame”-Funktion (1:38) 
  • Lautstärke einstellen und kontrollieren (3:23) 
  • Das Audio Informationsfenster (7:32) 
  • Verwendung der Audio „Solo”-Funktion (2:00) 
  • Anwenden und Optionen der „Audio Fadehebel” (2:52) 
  • Audio (und andere) -einstellungen übertragen (2:02) 
  • Die Audio (Musik und Effekte) Seitenleiste (7:04) 
  • Tipps zum schneiden von Musik mit der Verwendung von sekundären Handlungen (11:10) 
  • Audio Keyframes anlegen und verstehen (Lautstärke animieren) (8:42) 
  • Die Audio Auto-Korrekturen erklärt (9:48) 
  • Die Aufwertung von Sprachaufnahmen unter Verwendung von Audio-Filter (5:18) 
  • Die Verwendung eines EQs (Equalizer) (3:13) 
  • Einführung zum schneiden von Musik (4:45) 
  • Die drei Arten von Marker und der Umgang mit ihnen (5:21) 
  • Eine FX Vertonung mit Hilfe von Marker (5:38) 
  • Audio Komponente: was sie sind und wie wir sie nutzen (8:17) 

Effekte, Titel und Generatoren

  • Das Retiming: ein konstantes Retiming unter Verwendung des „Retiming-Editors” (9:30) 
  • Das Retiming: die manuelle Geschwindigkeitsanpassung und „Tonhöhe beibehalten” (4:13) 
  • Das Retiming: das variable Retiming mit „Geschwindigkeit schneiden” (8:06) 
  • Das Retiming: die Verwendung der Qualitätsstufen („optischer Fluss”) erklärt (5:36) 
  • Standbilder in der Timeline erzeugen (3:25) 
  • Die Verwendung von „Haltesegmente” (Retiming) als Standbild Alternative (2:06) 
  • Clipüberlappungen erklärt, wann und warum sie wichtig sind (8:31) 
  • Das Bearbeiten von Übergänge in der Timeline (3:12) 
  • Die Übergänge Übersicht und das Anwenden in der Timeline (3:53) 
  • Übergänge Optionen und das Bearbeiten von Parameter im Infofenster (3:03) 
  • Optimierte Arbeitsabläufe beim Arbeiten mit Übergänge (4:48) 
  • Effektsfilter anwenden und als eigene Voreinstellung sichern (6:35) 
  • Effekte im Informationsfenster anpassen (2:56) 
  • Effekte Animieren (5:00) 
  • Die Generatoren Seitenleiste, verwenden und einstellen von Generatoren (7:47) 
  • Das Arbeiten mit der Fotomediathek (3:47) 
  • Die „Spatiale Anpassung” erklärt (3:44) 
  • Die Verwendung von Transformationen (5:41) 
  • Bilder animieren mit Keyframes (4:55) 
  • Der Umgang mit Bewegungspfade im Viewer (5:10) 
  • Die Transparenz (Deckkraft) eines Clips animieren (1:52) 
  • Das Trimmen und Beschneiden eines Bildes (4:37) 
  • Anpassen zweier Bilder mittels der Transformationsparameter (3:36) 
  • Der Ken Burns Effekt für animierte Bilder (3:00) 
  • Die Verwendung und Animation einer Bildverzerrung (7:42) 
  • Verwendung und definieren von Standard Titel (4:30) 
  • Titel bearbeiten (4:22) 
  • Die Titel Seitenleiste, Titel ersetzen (4:38) 
  • Zusammengesetzte Clips anlegen (9:27) 
  • Zusammengesetzte Clips verwalten und was es zu beachten gibt (3:32) 

Farbkorrektur

  • Einführung in die Grundlagen der Farbkorrektur (2:36) 
  • Der automatische Farbausgleich und -Weißabgleich (7:15) 
  • Verwendung der „Farbausgleich” und „Farbe anpassen”-Funktionen (2:50) 
  • Einführung in die Manuelle Farbkorrektur (4:39) 
  • Die Farbtafel und die Wichtigkeit der „Scopes” (6:38) 
  • Kontrastkorrektur verstehen und durchführen (6:31) 
  • Optimierung der Sättigung (3:40) 
  • Grundprinzipien der Farbtafel und ihre Auswirkung auf das Bild (3:26) 
  • Hauttöne präzise korrigieren und Korrekturattribute übertragen (5:14) 
  • Farbkorrekturen isolieren mit einer Farbmaske (7:39) 
  • Farbkorrekturen isolieren mit einer Formmaske (7:06) 

Ausgabe und Mastering

  • Zielorte für die Ausgabe eines Projekts (4:45) 
  • Verwendung der Zielorte für „Apple Geräte” (7:59) 
  • Export von Teilbereiche eines Projekts (1:18) 
  • Verwendung und Ausgabe von Kapitelmarker (2:57) 
  • Anlegen und Ausgabe per Zielort Paket (3:35) 
  • Ausgabe zu Onlinediensten wie Vimeo oder Youtube (3:15) 
  • Ausgabe als Quicktime Film (3:27) 
  • Sinn, Zweck und Verwendung von Audio Rollen im Ereignis (5:52) 
  • Sinn, Zweck und Verwendung von Audio Rollen in der Timeline (5:24) 
  • Rollen Verwaltung und das Nutzen von Audiobahnen (4:24) 
  • Audiobahnen in der Timeline fokussieren und organisieren (6:11) 
  • Anlegen von eigenen von Rollen (9:11) 
  • Ausgabe von „Media-Stems” mit Hilfe der Rollen (6:28) 
  • Einführung in Compressor, das Senden eines Projekts zur Ausgabe an Compressor (6:10) 
  • Einstellungen und Aufträge in Compressor (3:41) 
  • Verwendung von Compressor Einstellungen für die Ausgabe aus Final Cut Pro X (1:14)

**************************************************************************

Final Cut Pro – Der Multicamschnitt

  • Intro und Vorbereitung (3:41)
  • Import von einer Kamera (2:46)
  • Import von der Festplatte (2:30)Proxy-Medien (2:20)
  • Organisation (3:22)
  • Clip vorbereitung (4:33)
  • Kamera zuweisen (5:19)
  • Kameraclip Sortierung (2:59)
  • Kamera- und Audiosychronisierung (5:15)
  • Kamerapositionen und Kamera Editor (5:51)
  • Was ist das Kamerapositionen Fenster? (4:25)
  • Neue Kamera anlegen (4:26)
  • Nachträglich synchronisieren (1:56)Das Arbeiten im Kamerapositionen Viewer (6:10)
  • Schnitt in der Timeline (2:09)
  • Kamerawechsel in der Timeline (1:32)
  • Der Feinschnitt (3:15)
  • Kamerawechsel in der Timeline (2:50)
  • Effekte und Korrekturen (4:31)

**************************************************************************

Erweiterte Funktionen Teil 1 (seit 10.2 Update)

  • Intelligente Sammlungen für Mediatheken (6:26) 
  • Form- und Gezeichnete Masken (11:00) 
  • Die Farbkorrektur als Filter (6:53) 
  • Neue Scopes Layout Optionen (3:54) 
  • Voreinstellungen für Effekte Sichern (8:13) 
  • Neue 3D Titel (19:01) 
  • Neuer Optischer Fluss Algorithmus (8:05)

**************************************************************************

Erweiterte Funktionen Teil 2 (seit 10.3 Update)

  • Neue Benutzeroberfläche – Funktionsknöpfe und externe Medien (15:17) 
  • Neue Benutzeroberfläche – Arbeitsbereiche (8:34) 
  • Neue Benutzeroberfläche – Noch mehr Tipps & Tricks (7:00) 
  • Die magnetische Timeline 2 – Mehr Komfort in der Audiobearbeitung (16:26) 
  • Das Comeback von iXML und neue Voiceover-Rollen (7:22) 
  • Professionelle Farbverwaltung – Monitorausgabe im 10bit-Farbraum (3:20) 
  • Professionelle Farbverwaltung – Automatische LUTs und Zebradarstellung (5:06) 
  • Feintuning für Übergänge und Filter – fliessender Übergang und Timecodefilter (7:38) 
  • Das Comeback der Funktion „Attribute entfernen“ (4:15) 
  • Upgrade der Mediathek – Medien für Motion projektbezogen speichern (6:33) 
  • Erwähnenswertes – Timecode kopieren, MXF-Ausgabe und neue Formate (2:58)

**************************************************************************

Erweiterte Funktionen Teil 3 (seit 10.4 Update)

  • Teil 01 – Die neue 360° VR Bearbeitung 
  • Teil 02 – Farbkorrektur mit LUT-Management 
  • Teil 03 – HDR und Allgemeines zu FCP, Motion und Compressor 
  • •DOWNLOADS•

EUR 119,- KAUFEN

(*inkl. MwSt in Deutschland. Kann bei EU-Auslandskäufen variieren, gemäß der Landesüblichen MwSt.)

[/ultimate_modal]

[ultimate_modal modal_title=“Details“ btn_size=“md“ btn_bg_color=“#eaeaea“ btn_text=“Details“ modal_size=“medium“ modal_style=“overlay-fade“ overlay_bg_opacity=“80″ btn_txt_color=“#000000″ header_font=“font_family:Lato|font_call:Lato|variant:700″ header_font_style=“font-weight:700;“ header_font_size=“desktop:16px;“ css_modal_box=“.vc_custom_1665756327846{margin-top: 5px !important;margin-bottom: 5px !important;}“]

Ideal für Einsteiger – zeitsparend für Profis – nützlich für Unternehmen und Bildungseinrichtungen

• Du möchtest Final Cut Pro in deutscher Sprache lernen oder auffrischen?
• Du suchst nach schnellen Antworten für spezielle Aufgaben im Videoschnitt?
• Du möchtest bei der Ausbildung von Mitarbeitern Zeit und Kosten sparen?
Dann ist dieses Final Cut Pro – Trainingsvideo Bundle genau das Richtige für Dich!

Lerne Final Cut Pro wo und wann immer Du willst:
auf dem Desktop, Tablet oder Smartphone, als Streaming oder Download!

Das Alles steckt im Videotraining für Final Cut Pro

In insgesamt 130 Videokapiteln lernst Du Final Cut Pro X von der Pike auf.
Du kannst ohne Vorwissen sofort einsteigen.
Erfahrene Cutter finden durch die klare Gliederung sofort das Thema,
das sie zur Erledigung von speziellen Aufgaben benötigen.

Mit mehr als 16 Stunden Laufzeit ist es das wohl umfangreichste
Final Cut Pro – Training auf dem Markt in deutscher Sprache!

Alle Neuigkeiten bis heute sind inklusive! So findest Du Dich schnell auf der neu gestalteten Benutzeroberfläche zurecht, lernst z.B. wie die Magnetische Timeline 2 funktioniert und vieles mehr.

EUR 149,94 KAUFEN[/ultimate_modal]

[ultimate_modal modal_title=“Über den Autor“ btn_size=“md“ btn_bg_color=“#eaeaea“ btn_text=“Über den Autor“ modal_size=“medium“ modal_style=“overlay-fade“ overlay_bg_opacity=“80″ btn_txt_color=“#000000″ header_font=“font_family:Lato|font_call:Lato|variant:700″ header_font_style=“font-weight:700;“ header_font_size=“desktop:16px;“ css_modal_box=“.vc_custom_1665756433769{margin-top: 5px !important;margin-bottom: 5px !important;}“]

Robin S. Kurz - Final Cut Pro X & Motion ExperteDein Final Cut Pro – Trainer Robin

Robin S. Kurz ist langjähriger Apple Certified Trainer für Final Cut Pro, freier Trainer für Apples Motion und der derzeit der einzige deutsche sog. Apple Tech Series Presenter. Seit 2022 auch der erste deutsche Apple Certified SocialPro, VideoPro und Post-Production Pro.
Robin arbeitet seit mehr als 30 Jahren in der professionellen Film- und Videoproduktion – vorwiegend als Cutter, Motion Graphic Designer und Visual Effects Experte.

[/ultimate_modal]

Final Cut Pro – Das Trainings Bundle

Das Trainings-Bundle in deutscher Sprache

EUR 139,99* KAUFEN

Sämtliche POST-PROfessionals Final Cut Pro Trainings zusammen mit fast 40% Rabatt!

(*inkl. MwSt in Deutschland. Kann bei EU-Auslandskäufen variieren, gemäß der Landesüblichen MwSt.)

  1. Das umfassende Training

  2. Multicam-Schnitt

  3. Erweiterte Funktionen Teil 1

  4. Erweiterte Funktionen Teil 2

  5. Erweiterte Funktionen Teil 3

  6. Die detaillierte Übersicht des 10.4.4 Updates

  7. Alle Infos zu der Version 10.4.9

+ alle zukünftigen gratis Update-Trainings, sowie sie erhältlich werden!

 

Über 180 Kapitel und 16+ Stunden Material!

AUSZUG AUS DEM UMFASSENDEN TRAINING

Audio pegeln und die Solofunktion in Final Cut Pro

Das Audio eines Films ist generell genauso wichtig wie das Bild selbst. Da sollte man natürlich wissen was es beim pegeln des Audios zu beachten gilt, um auch eine saubere und gleichmäßige Aussteuerung zu bekommen.

Hier nur ein Auszug aus einem von mehreren Kapiteln, wo ich genau das, neben vielen anderen Kapiteln und Funktionen natürlich auch, in meinem Training ausführlich behandele!

Importieren in Final Cut Pro

In diesem Kapitel schauen wir uns das Importfenster in etwas mehr Detail an, dessen Darstellungsoptionen, wie man von einer Kamera oder einer SD Karte Material am geschicktesten importiert bekommt und welche grundlegenden Unterschiede es dabei zu beachten gibt, wenn es um die verschiedenen Quellen geht!

Funktionen (Rollen) beim Export aus Final Cut Pro

Final Cut Pro X hat mit den herkömmlichen Spuren oder „Tracks“ die wir aus anderen Programmen kennen Schluss gemacht und benutzt nun ein völlig neues Verwaltungsparadigma welches sich in dieser Version noch „Funktionen“ nennt (aktuell „Rollen“). Und das zu unserem großen Vorteil!

AUSZUG AUS DEM MULTICAM-SCHNITT

Der Feinschnitt in der Timeline

Wir haben unseren Rohschnitt in guter alter Echtzeit vollzogen und wollen nun unsere evtl. Fehler ausmerzen oder einfach den Schnitt ändern. Dafür gibt es wieder eine Vielfalt an Möglichkeiten, sei es mit der Maus oder, noch einfacher, per Tastatur. Wir lernen wie man Schnittmarken verschieben kann, getrennte Schnitte vornehmen, mehrere Kamerawinkel auf einmal ändert und das Audio getrennt bearbeitet. Dazwischen, wie immer, viele Tipps, Tricks und nützliche Kürzel!

AUSZUG AUS DEN ERWEITERTEN FUNKTIONEN TEIL 1 (ehem. 10.2 UPDATE)

Form- und Gezeichnete Masken

Die bisherigen Optionen in Final Cut Pro für die Erstellung von Masken waren doch eher dünn und unzureichend. Mit diesem Update hat Apple nicht nur nachgebessert, sondern gleich *zwei* neue Masken zu Verfügung gestellt! Eine elliptische Formmaske, sowie eine Gezeichnete (freiform) Maske, welche nicht nur extrem flexibel ist, aber obendrein sogar auch animierbar ist!

AUSZUG AUS DEN ERWEITERTEN FUNKTIONEN TEIL 2 (ehem. 10.3 UPDATE)

Mehr Komfort in der Audiobearbeitung

Mit der Version 10.3 sind die sog. Rollen deutlich ausgebaut worden und ihre Bedeutung ist auch durch die neue „Audiobahnen“-Funktionalität um einiges gesteigert! In diesem Kapitel wollen wir uns alle relevanten Neuerungen dazu anschauen und sehen wie man am geschicktesten damit umgehen kann.

WEITERE GRATIS TUTORIALS

Das 10.4.4 Update – Alles wichtige

Stapel-Ausgabe, der Videorauschunterdrückungsfilter, neue Timecodefenster, der Vergleich-Viewer, Tiny Planet, SRT Untertitel Import-Export und mehr!

 

ALLE INFOS

Das 10.4.9 Update – Alles wichtige

In diesem Video erfährst Du ausführlich und mit vielen praktischen Beispielen, wie Apple’s mittlerweile 29.(!) kostenloses Update von Final Cut Pro X, Motion und Compressor Arbeitsabläufe in der Video-Post-Produktion jetzt noch flexibler und einfacher macht. Es gibt wirklich viel zu besprechen, weshalb es auch so unerwartet lang geworden ist!

 

ALLE INFOS

WAS UNSERE KUNDEN SAGEN

Ein super aufbereitetes Video-Training. Sehr klar strukturiert und verständlich. Und genau an den richtigen Stellen geht Robin in die Tiefe. Danke für die tolle Arbeit.
Hartmut Salzmann


Genau das was ich schon lange gesucht habe. Recht herzlichen Dank für diese hervorragende Arbeit.
Hans Peter Sigismondi


Ein sehr gut durchdachtes Videotraining. Man merkt schnell, dass dort viel Arbeit reingesteckt wurde. Es ist sehr gut strukturiert! Dementsprechend kann man dem Ablauf gut folgen und somit schnell lernen. Vor allem der Multicam Part wird mir persönlich weiterhelfen. Besten Dank!

Tobias Vogel


Das Tutorial hat ein erstaunliches Preis-Leistung-Verhältnis. Jetzt erst erkenne ich, was für ein fantastisches Program ich mit Final Cut Pro gekauft habe.
Und ich habe jetzt ein neues faszinierendes Hobby. Herzlichen Dank!

Harald Holzer


Also ich habe jetzt ein paar Tage studiert und muss sagen, super gut erklärt was eigentlich jeder verstehen kann, auch ältere Semester! Danke!

Juergen Thomas, JT Pictures


Muss auch mal ein Lob da lassen. Alles sehr gut und ausführlich erklärt.

Nikolaus Hass


Im ersten Moment zuckt man bei knapp 100€, was in Relation zur Leistung jedoch einfach wirklich gar nichts ist. Ich schaue mir immer mal wieder Teile aus dem Seminar an & was wirklich überzeugend ist, ist die Erweiterung nach Update 10.2. Hier wird nicht einfach stehen geblieben sondern erweitert. Hut ab!

Andreas


Leider hatte ich schon Geld für ein Buch ausgegeben bevor ich das Videotraining im Internet fand. Ich habe vorher mit EDIUS gearbeitet und Grundbegriffe ware bekannt. Das Training ist sehr gut strukturiert und verständlich erklärt, es macht Spass zulernen. Auch zwischendurch wenn es mal klemmt kann man schnell reinschauen.
Nico Sauber