FCPX Update 10.3.3

Alle wichtigen Neuerungen des Final Cut Pro X Update 10.3.3

Das Final Cut Pro X Update 10.3.3 ist da. Hier erfährst Du, was neu ist und interessant erscheint.

Über den Zeitpunkt der Veröffentlichung

Offensichtlich hat Apple nach dem großen 10.3 Update, das mit über acht Monaten Abstand zu dessen Vorversion mit Abstand am Längsten auf sich warten gelassen hatte, wieder zum gewohnten Turnus zurückgefunden.

Denn nachdem das 10.3.1 Update kaum einen Monat später erschienen war und die 10.3.2 Version im Abstand von kaum zwei Monaten veröffentlicht wurde, bekommen wir nun – nach weniger als drei weiteren Monaten – das Final Cut Pro X Update 10.3.3!

In dem Zuge wurden – wie üblich – auch Motion und Compressor mit geupdatet und sind nun bei den Versionen 5.3.2 und 4.3.2.

Schauen wir uns an, was die neue Version an Bord hat.

 

Neuerungen des Final Cut Pro X Update v10.3.3

  • Möglichkeit zum Ändern der Breite des Fensters „Informationen“ zum Anzeigen und Anpassen der Effektparameter
  • Behebt Probleme beim Aktualisieren älterer Mediatheken
  • Schnellerer Neuaufbau der Audiowellenformen bei der Verwendung von Clips, die beim Import auf das Volume geschrieben werden
  • Rautensymbol im Timeline-Index zeigt an, wenn der Benutzer die Anzeige der Rollen in der Timeline geändert hat
  • Mehr Farboptionen im Rolleneditor
  • „In der Übersicht zeigen“ zeigt den Ort des Originalclips in der Übersicht korrekt an
  • Unterstützung für die LUT-Verarbeitung von Canon Log 3 und Sony S-Log3/S-Gamut3
  • Behebt ein Problem, durch das der Viewer beim Beenden des Vollbildmodus manchmal verschwand
  • Behebt Probleme, durch die das Bereitstellen für DVDs eventuell nicht mehr reagierte
  • Verbessert die Schriftqualität des DVD-Menüs und der Kapiteltitel
  • Verbessert die Bildqualität beim Erstellen von DVDs
  • Verbesserte Nachrichten im DVD-Benutzerdialog mit eingebetteten Links zur Dokumentation

 Das Final Cut Pro X Update 10.3.3 lässt sich HIER herunterladen bzw. über den Update-Reiter in der „App Store“ App.


 Neuerungen des Motion Update v5.3.2

  • Mit dem Filter „Füllen“ kann eochnell eine ganze Ebene gefüllt werden, ohne dass eine eigene Ebene und Maske notwendig sind
  • Fehlende Plug-Ins werden beim Öffnen eines Projekts korrekt identifiziert
  • Mitteltöne werden beim Verwenden des Filters „Farbbalance“ korrekt dargestellt
  • Verbessert die Stabilität, wenn Formen von oder auf Null skaliert werden
  • Verbessert die Stabilität bei der Arbeit mit duplizierten Filtern und Verhaltensweisen, die zu einem Rig gehören
  • Behebt ein Stabilitätsproblem, das auftreten konnte, wenn Tastaturkurzbefehle verwendet wurden, während im Keyframe-Editor ein Keyframe ausgewählt ist
  • Verbessert die Stabilität, wenn der Zeiger während der Wiedergabe über Marker bewegt wurde

 Neuerungen des Compressor Update v4.3.2

  • Befehlszeilenoptionen zum Überwachen des Auftragsstatus
  • Dithering-Option fügt Bildern Rauschen hinzu, um so störende Muster wie Color Banding zu minimieren
  • Option beim Erstellen eines iTunes Store-Pakets zur Identifikation der in Indien gesetzlich vorgeschriebenen Gesundheitswarnungen
  • Verbesserte Bildqualität des Wasserzeichens
  • Unterstützung für animierte PNG- und GIF-Bildsequenzen
  • Timecode-Filter wird vor Drop-Frame-Medien korrekt dargestellt
  • Korrigiert die Synchronisation von zu AC-3 umkodiertem Audiomaterial
  • Behebt Probleme, durch die das Bereitstellen für DVDs eventuell nicht mehr reagierte
  • Verbessert die Schriftqualität des DVD-Menüs und der Kapiteltitel
  • Verbessert die Bildqualität beim Erstellen von DVDs
  • Verbesserte Nachrichten im DVD-Benutzerdialog mit eingebetteten Links zur Dokumentation

 Wann kommt das nächste größere FCPX Update?

Zurück zum anfangs erwähnten Apple-Timing.

Das Final Cut Pro 10.3.1 Update darf man eigentlich gar nicht mitzählen. Denn es enthielt „nur“ Probleme mit bestimmten lokalisierten Versionen und wurde auch nicht,wie sonst üblich, von Motion und Compressor-Akutalisierungen begleitet.

Daher möchte ich von zwei „echten“ Updates seit 10.3. sprechen.

Jetzt wird es interessant. Denn wenn wir auf das bisherige Final Cut Pro X Update-Muster schauen, können wir uns mit hoher Wahrscheinlichkeit beim nächsten Update auf größere Neuigkeiten freuen! Also nicht nur Fehlerbereinigungen, sondern auch tolle neue Funktionen.

 

Es bleibt also spannend!

 

Hast du schon Erfahrungen mit dem 10.3.3. Update machen können? Ist dir irgendwas besonders positiv oder gar negativ aufgefallen?

Dann schreib mir einen Kommentar. Ich antworte garantiert.

 

 

Kommentar verfassen