Robin auf der Final Cut Pro Tour in Barcelona

Nach Madrid und Amsterdam (IBC 2016) macht die Final Cut Pro Tour mit Workshops über Final Cut Pro X am 04. November in Barcelona halt. Und Robin Kurz ist mit einem eigenen Fachvortrag dabei.

Ziel der Veranstaltungsreihe ist, neue Möglichkeiten für Workflows in der Post-Produktion aufzuzeigen. Dazu werden Software- und Hardware-Demos von Experten aus der Praxis vorgestellt.

Organisator des Barcelona-Events ist der der spanischen Final Cut Pro X – Community bestens bekannte Jesús Pérez-Miranda von (Cut People).

Thema von Robins ca. 30-minütiger Präsentation ist das Zusammenspiel Final Cut Pro X mit Motion anhand von konkreten Beispielen. Wir werden nach dem Event im Detail davon berichten.

Neben Robin sind als Präsentatoren u.a. mit dabei:

– Philip Hodgetts, Intelligent Assistance bei Lumberjack System,
– Ronny Courtens von LumaForge
– Robert Krüger von Lesspain Software
– u.v.a. Profis aus der spanischen Final Cut Pro X – Szene.

Wer die Kosten und Mühen nicht scheuen möchte, in eine der zur Zeit angesagtesten Städte Europas zu jetten um dem Event beizuwohnen, dem sei die Facebookseite der Final Cut Pro X Tour empfohlen, um eine der kostenlosen Eintrittskarten zu ergattern.

Robin wird im November auch noch live in Berlin zu sehen sein. Infos folgen.

fcpx-tour-banner-blanquerna

 

Kommentar verfassen